fbpx
Telefon

+41 22 793 75 45

Unsere Arbeitszeiten

Mo-Do. 8-19.00 Uhr Fr. 8-18.00 Uhr Sa. 8.30-13.00 Uhr

Centre dentaire Lancy - Zahnimplantate

Implantologie

Zahnärztliche Implantate

Die Implantologie ist eine Technik, die sowohl bewährt - mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Behandlung - als auch innovativ ist. In der Tat werden sehr regelmäßig technische Verbesserungen vorgenommen, um die Heilungszeit und die Anzahl der Operationen zu reduzieren.

Sie besteht darin, ein Zahnimplantat, ähnlich einer künstlichen Wurzel, in den Kieferknochen zu setzen. Sie besteht aus einer Titanschraube, die in den Kieferknochen eingebracht wird. Sie ersetzt die Wurzel(n) eines fehlenden Zahnes und dient als Stütze für das, was den Zahn ersetzen wird: eine Krone, eine Brücke oder eine herausnehmbare Prothese.

Die Behandlung

Ein Zahnimplantat kann entweder sofort nach der Extraktion eines Zahnes oder erst dann eingesetzt werden, wenn Knochen und Zahnfleisch 3 Monate nach der Extraktion verheilt sind.

Der chirurgische Eingriff ist oft einfach, nicht sehr schmerzhaft und wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
Ihr Erfolg beruht jedoch auf präzisen radiologischen und klinischen Untersuchungen und der Anwendung einer strengen Methode.

Sobald sich der Kieferknochen um das Implantat herum verfestigt hat (2 bis 6 Monate), kann der sichtbare Teil, der den oder die extrahierten Zähne ersetzen wird, auf das Implantat gesetzt werden. Zum Beispiel eine Keramikkrone in der gleichen Farbe wie Ihre anderen Zähne. Ihr neuer Zahn besteht dann aus 2 Teilen: der Krone, die der sichtbare Teil über dem Zahnfleisch ist, und dem Implantat unter dem Zahnfleisch, im Knochen, das Ihre alte Wurzel ersetzt.
Das Implantat kann aber auch unter teilweise oder vollständig herausnehmbarem Zahnersatz verwendet werden, um einen guten Sitz der Prothese zu gewährleisten.

Auf ein Implantat gesetzte Krone (Eckzahn)

Als Alternative zum Einsetzen eines Implantats kann der extrahierte Zahn oder die extrahierten Zähne auch durch einen festsitzenden Zahnersatz oder durch einen teilweise oder vollständig herausnehmbaren Zahnersatz (Prothese) ersetzt werden. Aber das Implantat hat viele Vorteile gegenüber diesen Techniken. In Bezug auf den Komfort ist es eine feste, also stabile Rekonstruktion, die Ihnen den Eindruck vermittelt, auf einem echten Zahn zu kauen. Ästhetisch gesehen gibt es keinen unansehnlichen Metallhaken. Was die Ökologie des Mundes betrifft, so verhindert das Implantat den Zerfall der Nachbarzähne. Diese Technik wird oft empfohlen, wenn sie durchführbar ist.

Das Unternehmen Straumann

Straumann-Implantate